İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Die Neue 04

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die Neue 04Die Neue 04Nach diesem ausschweifenden Abend fielen wir alle völlig erschöpft ins Bett. Ich muß nicht erwähnen, dass ich gleich bei Vera schlief.Am nächsten Morgen frühstückten wir erst mal ausgiebig auf der Terrasse. Mit Freude stellten wir dabei fest, dass Marc wohl vor uns auf war und die Terrasse von allen Restspuren unserer vor abendlichen Natursektorgie befreit hatte.Bedanken konnten wir uns nicht, da er wohl schon weg war.Vera sah auch ungeschminkt sehr appetitlich aus, wie sie mir so gegenüber saß.Sie trug nur ein weißes Spagetti-Top und einen, ebenfalls weißen String.Ihre herrlichen Muttereuter kamen wunderbar unter dem dünnen Stoff zur Geltung. Bei jeder ihrer Bewegungen schwangen die Glocken leicht hin und her. Ich konnte mich schon wieder nicht satt sehen.Kaum hatte ich meinen ersten Kaffee getrunken, spürte ich wie sich mein Schwanz verhärtete.Da ich eh nur meine Boxershorts trug konnte er sich ziemlich ungehindert zur vollen Größe aufrichten.Vera kannte ihre Wirkung und setzte sie jetzt sehr geschickt ein. Mit einem, sehr erotischen Lächeln, nahm sie die Wasserflasche und goss sich langsam etwas davon über ihr Shirt.Der dünne, weiße Stoff wurde natürlich sofort durchsichtig. Ihre schweren Euter zeichneten sich überdeutlich ab! Ich konnte erkennen, wie die Nippel steif wurden.Dem Anblick hielt ich nicht lange stand.Ich erhob mich und ging mit meiner ausgebeulten Short um den Tisch herum, zu ihr.Mit geilem Lächeln sah sie den Zustand in meiner Hose. Sie drehte sich zu mir und öffnete dabei ihre prallen Schenkel. Der String war ihr in die Ritze gerutscht. Ich konnte ihre wundervoll präsentierte, weiche, haarlose Fotze sehen.Als ich nah genug war, griff sie beherzt zu und zog an meiner Hose. Mein harter Prügel sprang ihr entgegen. Sie zog mich an ihm zu sich und stülpte ihren Mund über meine Eichel. Ein paar Mal ließ sie genüsslich die Zunge über meine empfindliche Schwanzspitze gleiten.Dann griff sie zu einem Marmeladenglas und tauchte ihn ein. “Am Morgen sollte so ein Lolli schon süß schmecken”, kommentierte sie das. Sie schleckte und saugte wie besessen an meinem harten Riemen. Mit einer Hand kraulte sie mir dabei die, wieder prallen, Eier mit der anderen wichste sie mich in einem höllischen Tempo. Diese Behandlung würde ich nicht lange durchhalten, dachte ich so bei mir. Zumal das Gefühl was ihre weichen Titten, welche ich durch das nasse Shirt knetete, bei mir hervorrief auch nicht beruhigender wirkte.So dauerte es auch nur kurze Zeit und ich stöhnte: “Ich komme!”Ruckartig ließ sie meinen Schwanz aus ihrem Blasmaul gleiten, griff sich ihre Kaffeetasse und hielt sie unter meinen pumpenden Schwanz. Ich ejakulierte meinen kompletten Geilsaft in die Kaffeetasse!”Kaffee mit Sahne schmeckt immer besser”, kommentierte sie grinsend und schlürfte lüstern an dem veredelten Getränk.Sie war wirklich eine geile Sau!”Während du entspannt deinen Edelkaffee trinkst, will ich mich canlı bahis siteleri aber revanchieren”, sprach ich und ging zwischen ihren gespreizten Schenkeln auf die Knie.Ich zog den, schon nassen, String aus ihrer Fotze und schob meine Zunge in die geile Lustspalte.Zielsicher umschmeichelte ich ihren prallen Kitzler. Mit zwei Fingern fickte ich zeitgleich das nasse Loch. Meinen Daumen schob ich zusätzlich noch in ihren Arsch. Dieser Behandlung hielt sie auch nicht lange Stand. Mit lautem Stöhnen schüttelte sie ein heftiger Orgasmus. Als es ihr kam klemmte sie meinen Kopf förmlich zwischen ihren prallen Schenkeln ein.Entspannt und vom ersten Geildruck erlöst frühstückten wir in Ruhe weiter.Danach gingen wir zusammen duschen um endlich ihr Auto, was ja immer noch in der Stadt stand, zu holen.Das gemeinsame Duschen in ihrer geräumigen Duschkabine ging natürlich auch nicht so einfach in 5 Minuten von statten. Ich konnte meine Finger nicht von ihr lassen. Dieses herrliche, weiche Geilfleisch, jetzt glänzend vor Nässe animierte mich ungeheuer! Ich knetete und walkte ihren prallen Arsch, die fetten Titten, ihren weichen Bauch. Immer wieder glitt dabei auch ein Finger durch die nassen Fotzenlippen. Ab und an versank er auch in ihrem nassen, engen Arschloch. Ich griff die geile Sau so richtig schön genüsslich ab. Und sie ließ sich das nur zu gern gefallen. Sie rekelte sich unter meinen knetenden Händen und schob immer wieder andere Körperteile lüstern in Griffnähe. Dann griff sie meinen, wieder halb steifen Schwanz. “Und jetzt piss mir auf den Kitzler”, stöhnte sie mir ins Ohr. Anscheinend konnte sie hellsehen. Ich hatte nach dem ausgiebigen Frühstück schon wieder gut Druck auf der Blase. Ich tat ihr den Gefallen und ließ es laufen. Die nasse Sau schob sich selber die dicken Fotzenlippen mit einer Hand auseinander und dirigierte mit der anderen Hand meinen Pißriemen so, dass ich auch schön ihr vorstehendes Geilzäpfchen traf.Es schien ihr sehr zu gefallen. Sie stöhnte leise vor sich hin.Ihre Hand an meinem Schwanz verfehlte auch bei mir nicht die Wirkung. Er erhob sich zur vollen Größe.Kaum war er wieder knüppelhart und leergepisst, als sich Vera umdrehte und ihre herrlich fetten Arschkugeln rausdrückte. “Fick mich noch mal schnell. Das Loch darfst du dir aussuchen”, hauchte sie mit verführerischem Schulterblick in meine Richtung. Dabei zog sie die prallen Arschbacken einladend auseinander und präsentierte mir so zwei verlockende, nasse Öffnungen.”Bei der Einladung, nehm ich beide”, antwortete ich und stieß meinen Prügel zuerst in das enge, pitschnasse Fotzenloch. Ein zwei Stöße und mein Schwanz war so richtig schön mit ihrem, reichlich vorhandenen Mösenschleim geschmiert. So gut vorbereitet trieb ich ihr den Kolben in die enge Arschrosette. Und wieder quiekte die Geilsau bei den ersten Stößen. Ehe sie sich so richtig an die Arschfotzendehnung gewöhnen konnte, wechselte ich wieder bahis siteleri das Fickloch. Und so, immer schön im Wechsel fickte ich die pralle Muttersau bis es ihr kam. Vor Geilheit griff sie sich selber dabei noch zwischen ihre fetten Fotzenlippen und wichste sich den Kitzler.Als sie merklich zu zucken begann, hielt auch ich mich nicht mehr zurück. Ich pumpte ihr meinen heißen Schleim in ihre zuckende Geilfotze!Dann, wie schon gesagt fuhren wir in die Stadt um ihr Auto zu holen.Vera trug wieder ein leichtes Sommerkleid mit einem gewagten Ausschnitt. Nur diesmal verzichtete sie auf meine Bitte von Anfang an auf Unterwäsche.Ich parkte mein Auto bewußt ein Stück von ihrem Parkplatz weg. Ich wollte, dass sie mit ihren frei schwingenden, fetten Hängeeutern gesehen wurde.Ihr schien es nach wenigen Augenblicken nichts mehr aus zu machen. Geradezu provozierend wackelte sie auch noch mit dem Arsch beim Gehen. Die nackten Backen schaukelten verführerisch bei jedem Schritt und die Titten wollten fast aus dem Ausschnitt fallen.Ich stellte zufrieden fest, dass wir auffielen. Den entgegenkommenden Kerlen fielen förmlich die Augen raus. Nach kurzer Strecke bemerkte ich, wie eine Dreiergruppe von jungen Männern hinter uns blieb. Wir verlangsamten das Tempo. Die Kerle auch. Sie ergötzten sich an der Aussicht auf den, fetten, schaukelnden Arsch. Ich wies Vera auf die jungen Kerle hin. “Na, dann sollen sie sich doch ergötzen. Mich macht das grad richtig rattig zu wissen, dass ich so junge Kerle aufgeilen kann. Ich dachte nur mein eigener, perverser Sohn ergötzt sich an meinem gebrauchten Fleisch”. Durch diese Worte mutig geworden, drehte ich mich zu den Kerlen um und zwinkerte ihnen zu.Dann fasste ich Vera unter den, eh nur knapp knielangen, Rock und hob ihn so hoch, dass ihre nackten Arschbacken gut zu sehen waren. Sie bemerkte es natürlich, grinst geil und wackelte noch etwas mehr mit dem fetten Geilarsch. Mein Blick nach hinten zeigte mir, dass ich Erfolg hatte. Die Gesichter der Drei sprachen Bände! Die pure Geilheit stand ihnen ins Gesicht geschrieben.Vera fragte mich: “Und, platzt denen schon die Hose?””Fast”, antwortete ich.Sie schaute mir tief in die Augen. “Ich bin schon wieder pitschnass. Gleich läuft mir der Geilschleim die Schenkel runter. Ficken will ich mit denen nicht, aber meinst du wir bekommen sie dazu bei einer kleinen Wichs-Show vor mir zu spritzen?”Ich grinste und nickte. “Warts ab, ich hab da ne Idee.”An der nächsten sich bietenden Gelegenheit bog ich mit Vera in eine kleine Seitengasse ab.Die Kerle folgten. Schon allein deshalb, weil ich immer wieder zwischendurch Veras Rock hob.Wir erreichten einen kleinen Park.An einer, etwas versteckt gelegenen Bank machten wir halt.Ich drehte mich zu den drei Typen um.”So Jungs ich hab da was für euch. Wenn ihr zuschauen wollt, wie sich meine geile Alte vor euch die Fotze wichst, müsst ihr jetzt eure Schwänze rausholen und mit wichsen. canlı bahis Sie will euch spritzen sehen. Anfassen dürft ihr sie, gern auch vollwichsen. Gefickt wird nicht! – Einverstanden?”Ich weiß gar nicht mehr was schneller ging – Nicken oder Schwänze auspacken. Vera hatte sich auf der Bank drapiert. Sie stellte die Füße hoch und klappe ihre prallen Schenkel weit auseinander. Ohne Zuhilfenahme ihrer Finger klaffte in der Stellung ihre nasse Fotze von alleine auf. Völlig schamlos präsentierte sie ihnen das, vom glänzenden Geilschleim schon herrlich verschmierte Fickloch. Ich trat hinter sie und holte ihre fetten Prachteuter aus dem Kleid.Die drei Kerle standen um sie rum und hatten ihre Finger überall. Vera wurde von 6 Händen gleichzeitig abgegriffen. Sie kneteten und walkten ihre Titten, befühlten ihre Fotze und ergötzten sich an der geilen Milf.”Wichsen war gesagt”, warf ich ein. Artig löste jeder von ihnen eine Hand von Vera und griff sich an den Schwanz.Dafür fuhr Veras eigene Hand jetzt zwischen ihre Beine und rubbelte wie eine Wahnsinnige an ihrem Fotzenloch.Ich knetete von hinten noch zusätzlich die heraushängenden Euter.Bei dieser geilen Liveshow dauerte es auch nicht lange und der erste Kerl spritzte ab. Sein Saft schoss in weitem Bogen heraus, klatschte auf ihre Euter und in die Fresse.Genüsslich leckte sich meine kleine Drecksau die Lippen. Die beiden anderen kamen fast zeitgleich. Da sie es wohl schon oft in Pornos gesehen hatten, versuchten sie soviel wie möglich in Veras Gesicht zu platzieren. Noch während ihr der Rotz ins Gesicht schoss, kam es ihr auch. Sie riss ihr Fickmäulchen auf und ein lautes Stöhnen erklang.Kaum hatten die Typen abgerotzt, waren sie auch schon verschwunden.Ich schaute meine Geilsau von Freundin an. “Ich hätte mir noch gestern nicht träumen lassen, was du für eine herrliche Drecksau bist.”Vera grinste ein spermaverschmiertes Lächeln. “Ich auch nicht. Aber seit unserem gestrigen Abend an dem du mich zu einem Fick mit meinem eigenen Sohn gebracht hast, scheinen bei mir alle Dämme gebrochen.Mach mal bitte ein Foto für mich.” Sie zeigte dabei auf ihr Gesicht.Ich holte das Handy raus und fotografierte ihre vollgerotzte Fickfresse. Lüstern öffnete sie dabei die Lippen und leckte sich an einem Finger. Ihre Schenkel hatte sie wieder weit gespreizt.Es wurden richtig geile Bilder. Eine total spermaverschmierte Milf mit heraushängenden Monstertitten und willig präsentierter, vom Geilsaft glänzender Fotze auf einer öffentlichen Parkbank.Danach gingen wir nun aber wirklich zu ihrem Auto.Es waren noch ungefähr 5 Minuten Weg.Ich bestand allerdings darauf, dass sie sich das Sperma nicht aus dem Gesicht wischte.Zugekleistert wie sie war musste sie neben mir her gehen!Auch diese Demütigung nahm sie gelassen hin. Ich fragte mich schon, was ich mit der geilen Drecksnutte noch alles anstellen konnte.Wir verabredeten, dass ich nochmal mit zu ihr kommen würde. Zumal ich nach dem Wichs-Schauspiel wieder so einen Druck im Sack hatte! Ich musste mindestens noch einmal abspritzen.Das sagte ich ihr so auch ganz klar. Sie lächelte mich daraufhin nur willig an. “Du weißt doch, ich bin gern dein immer bereites Spermadepot.”

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri mersin escort bursa escort görükle escort bursa escort ısparta escort karabük escort karaman escort karşıyaka escort kaş escort kastamonu escort kayseri escort kırıkkale escort kırklareli escort kırşehir escort porno izle serdivan escort adapazarı escort sakarya travesti