İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Die Schlampenerzieherin

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die SchlampenerzieherinIhr Arsch war nur von einem Handtuch bedeckt und Ihre Freundin lag oben ohne daneben. Die zwei Schlampen schienen wirklich geldgeil zu sein oder sie brauchen es grad ziemlich arg wenn sie wirklich auf mein Angebot eingingen. Etwa eine Stunde zuvorIch habe die beiden früh morgens an einem Baggersee in der Nähe entdeckt. Es war Anfang Mai und morgens noch nicht wirklich warm. Ich drehte gerade eine Runde mit meinem Hund Rex. Die beiden haben es sich an einem abgeschotteten, unbelebten Fleckchen des Sees gemütlich gemacht das nur vom Wasser aus direkt einsehbar ist. Dass es noch nicht wirklich warm war zeigten auch die, ich würde sagen steinharten Nippel der beiden Schlampen, die sich durch den Bikinistoff deutlich abzeichneten. Ich provoziere immer gern etwas und bin deshalb zu ihnen rüber gegangen.„Na ihr zwei, wollt ihr gleich noch übereinander herfallen oder warum liegt ihr hier so abgelegen?”Die beiden sahen etwas genervt zu mir und Rex rüber. Den Gesichter nach zu urteilen waren sie wohl um die 25 Jahre jung. Die eine von den beiden eine sehr große Blondine, im liegen schwer zu schätzen aber bestimmt 1,80m bis 1,90m groß. Sie hatte schulterlanges Haar und tiefblaue Augen. Sie hatte einen tollen Arsch und noch geilere Titten, 75d würde ich schätzen. Die zweite von den beiden war eine dunkelhäutige Latina mit wirklich großen, grünen Augen, schulterlanges schwarzes Haar. Sie war auf ganz sicher kleiner als ihre Freundin etwa 1,70m. Ihre Euter würde ich auf 75c schätzen, etwas kleiner als die der Blondine aber dafür war diese mit einem wahrhaft göttlichem Arsch gesegnet. Ein richtig geiler Ghetto Arsch. Da kam mir auch schon ne Idee, ich würde gern mal die pinke Rosette dieser geilen Ghetto Bitch sehen.„Vielleicht, damit wir uns nicht um so Zicken wie dich scheren brauchen. Und Hunde kommen hier normalerweise auch nicht vorbei um ins Gebüsch zu kacken.”„Warum so genervt ihr beiden, ich dachte ich mache euch ein Angebot, bei dem ihr euch etwas dazu verdienen könnt.”Da wurden die beiden doch ganz schnell hellhörig.„Na los Kleine, schieß los.”„Ich steh auf Titten und noch mehr auf Ärsche.”Die beiden sahen mich entgeistert an und tuschelten untereinander was ich aber nicht verstand.„Ok, was willst du und was zahlst du?”„Wie gesagt, ich steh auf Titten und Ärsche”.An die Blondine gewandt sagte ich: balıkesir escort „Du hast die größeren Titten, also will ich deine Titten” und zur Ghetto Bitch: „und von dir will ich deinen geilen Latina Arsch.”„Was willst du genau und was zahlst du?” Fragte die eine„Willst du uns fingern?” Fragte die andere.„Aber nicht doch so langweilig, ich habe hier in meinem Rucksack eine 0,5 Liter PET Flasche, die will ich in deinem Ghetto Arsch sehen”, dabei deutete ich auf die Latina, „und während die Flasche dein Arschloch dehnt, will ich, dass du die Euter deiner Freundin hart bearbeitest und ihre Nippel kneifst bis sie schreit.”Jetzt waren die beiden doch etwas schockiert und blickten sich ungläubig an. Die Blondine meldete sich als erste wieder zu Wort. „Was zahlst du für die Show Kleine?”„Hey”, protestierte die Latina, „du sollst ja nur deine Titten herhalten und dir nicht den Arsch entstellen lassen.”„Ja aber du hast nen süßen Arsch, die Flasche würde dir gut stehen.”Ich merkte schon, die zwei waren willig.„Also nochmal, was zahlst du?”Ich setzte mal niedrig an um zu sehn wie billig die beiden waren.„1000 Euro”Peanuts.Die zwei steckten wieder die Köpfe zusammen ehe sich die Latina diesmal zu Wort meldete.„Her mit der Flasche, komm in einer Stunde wieder, wird wohl etwas dauern bis ich die drin hab, hab das noch nie gemacht.”Ich war überrascht.„Ne Latina mit nem jungfräulichen Arsch? Das gibt’s doch nicht.”„Keine Sorge, der wird oft und gern gefickt, aber so belastet wurde er noch nicht.”Erfreut zwei willige und billige Schlampen gefunden zu haben, wollte ich gleich noch etwas weiter gehen.„Dann zeigt doch erst mal eure Euter her.”Gehorsam öffneten die zwei Fotzen ihre Bikinis und streckten ihre Titten raus. Die unausgesprochene Aufforderung lies ich mir nicht entgehen, ich ging näher und packte die Titten der Blondine. Ich knetete sie kraftvoll bevor ich ihre Nippel packte und kräftig zwickte. Sie bäumte sich auf und spreizte ihre Beine weit auseinander. Links und rechts des Höschens blitzten bereits ihre Schamlippen feucht schimmernd heraus. Während dessen schnupperte Rex an den herausgestreckten Titten der Latina und begann ihre Nippel zu lecken. Sie zuckte nur kurz wehrte sich aber nicht. Man die hat’s faustdick hinter den Ohren.„So, bis später ich komm dann in ner Stunde wieder.”Die beiden sollten nur escort balıkesir angeheizt werden und nicht schon die Lust verlieren. Ich packte als Rex bei der Leine und drehte mit ihm eine gemütliche und ausgedehnte Runde um den See. Die Latina schien fast etwas traurig als ich den Hund wegzog.Der Ausblick am See war schon prachtvoll, nicht nur der See an sich. Obwohl es noch relativ kühl draussen war, lagen schon wieder geile Schlampen oben ohne rum, harte Nippel reckten in die Luft, Fotzen die man durch den hauchdünnen Bikinistoff erahnen konnte, oh ja, der Sommer kann kommen. Wundert euch also nicht wenn ich manchmal abschweife. Ich bin zwar bi fühle mich aber doch eher zu geilen Schlampen hingezogen als zu harten Stecher. Wahrscheinlich deshalb weil man Frauen hörig machen muss und Männer es einfach sind wenn mit dem Arsch wackelt und das ist mir zu langweilig. Nach etwa 45 Minuten erreichte ich die abgelegene Stelle wieder. Ich musste mich wieder ziemlich weit vorwagen ehe ich die erste der beiden Schlampen erblickte. Es war die Blondine die neben ihrer am Bauch liegenden Freundin saß. Der geile Ghetto Arsch war mit einem Handtuch bedeckt, unter dem sich eine große Beule verbarg. Die Sau wird doch nicht wirklich… Die Blonde Sau saß halb liegend daneben und redete ihr was zu. Als sie mich sah. Meldete sie sich auch gleich zu Wort.„Wie abgemacht, her mit der Kohle, dann zeig ich dir ihren Arsch.”Während sie sprach legte sie ihre Hand bereits auf den Saum des Handtuchs bereits es vom Arsch der Latina zu reißen. Ich holte aus einer meiner Hosentaschen zwei 500€ Scheine und warf sie der Blonden vor die Füße. Noch bevor sie das Geld nahm zog sie mit einem Ruck das Handtuch weg. Da lag nun dieser geile Prachtarsch vor mir, in ihm versenkt die 0,5 Liter PET Flasche die ich zuvor dagelassen habe. Sie war mit dem Flaschenhals voraus versenkt, das untere drittel ragte aus ihrem Arschloch heraus umringt von ihrem zum zerreissen gespannten Schließmuskel, der nicht mehr Pink sondern schon weiß vor Spannung war. Welch ein geiler Anblick, das musste ich festhalten. Ich holte meine Digicam aus meinem Rucksack hervor aus dem ich zuvor auch schon die Flasche hervor holte. Da faselte die blonde irgendwas von so nicht gewettet, bla, bla, bla. Da warf ich ihr noch weitere 500€ vor die Füße, schon war ruh. Ich brauche ja balıkesir escort bayan Beweise, sonst glaubt man mir ja nicht. Jetzt meldete sich auch die Latina wieder zu Wort.„Sollen wir posieren?”Der Armen liefen schon die Schweißperlen von der Stirn.„Wie lange steckt die denn schon drin?” wollte ich wissen während ich fleißig Fotos machte.„Ca. 15 Minuten” antwortete die Blondine, „ich hab viel Sonnenöl genommen, da ist es gut geflutscht.”„Geh auf alle Viere kleine Ghetto Schlampe.”Die vulgäre Sprechweise schien sie wohl anzumachen, sie gehorchte sofort.„Und du”, deutete ich auf die Blondine, „legst dich mit gespreizten Beinen vor sie und schieb dein Höschen zur Seite, damit deine Fotze frei liegt.”Ich packte die aus dem Arsch ragende Flasche und rüttelte kräftig daran. Als sie dann anfing laut zu stöhnen packte ich ihren Kopf und drückte ihn zwischen die Beine ihrer Freundin.„Und jetzt pack ihre Titten und knete sie ordentlich durch.”Ich ging hinter die auf allen Vieren kniende Hündin und spielte etwas mit der Flasche rum, fickte sie damit, rein und raus, immer wieder, drehte die Flasche um herum und rüttelte immer wieder daran, was die Schlampe mit einem heftigen Stöhnen quittierte. Da zog ich die Flasche einfach mal mit einem kräftigen Ruck heraus. Die Blondine hatte Recht, flutscht gut. Die Ghetto Bitch schrie wie am Spieß, sie war bestimmt über den ganzen See zu hören. Ihr Arsch blieb weit geöffnet und ich begann schnell ein paar Fotos davon zu schießen ehe er anfängt sich wieder zu schließen. Als ich genug Fotos hatte schob ich ihr die Flasche langsam und genüsslich wieder rein, was sie mit einem fast schon dankbar klingendem Stöhnen quittierte. Ich zog die Flasche wieder raus und warf sie den beiden zu.„Ablecken” befahl ich.Sie gehorchten und ich schoss weiter meine Fotos. Ich warf den beiden noch 500€ Trinkgeld hin , bedankte mich für die geile Show und drehte mich um, um zu Rex zu gehen, den ich an einem Baum festgemacht hatte, damit er keine Dummheiten anstellt. Dem scheint das ganze auch Spaß gemacht zu haben, er schob ne Riesenlatte.„Na komm Großer, vielleicht finden wir für dich auch noch ne geile Hündin die dich ranlässt.”„Hey, wenn du mal wieder Lust bekommst uns etwas Geld dazulassen, wir verbringen unsere meiste Zeit im Sommer hier.” meinte die Blondine als sie realisierte das ich mich auf den Weg machte. Im Nachhinein fällt mir auf, das ich nicht einmal die Namen der zwei Fotzen kenne.Ich hoffe meine erste Erzählung war aufschlussreich für alle die glauben Frauen sind schwer rumzukriegen. Wenn ich mal wieder gute Laune hab, schreib ich wieder was.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri mersin escort bursa escort görükle escort bursa escort ısparta escort karabük escort karaman escort karşıyaka escort kaş escort kastamonu escort kayseri escort kırıkkale escort kırklareli escort kırşehir escort porno izle serdivan escort adapazarı escort sakarya travesti