İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Urlaub mit dem Rotzlöffel ( Teil 3 )

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Emo

Urlaub mit dem Rotzlöffel ( Teil 3 )Fortsetzung…Lukas riss panikartig das dünne weisse Leintuch, das in warmen Ländern als Bettdecke fungierte, nach oben.’Was treibst du da?’ fragte Jasmin ungeduldig. ‘Nun sag schon!’ Der Junge antwortete sichtlich erschrocken ‘ja, was soll ich denn schon treiben? Ich schaue mir die Simpsons an und ruhe mich etwas aus!”Ach was!?’ reagierte Jasmin leicht erbost. ‘Der Ton is ja so leise, da verstehst du ja kein einziges Wort! Erzähl mir keinen Scheiss! Was hast du da unter der Decke? Nun sag schon!”Aber Jasmin…’ bettelte der 18jährige. ‘Ich habe…’ ‘Nix Jasmin, verdammt nochmal!’ erzürnte sie sich. Sie wollte sich diese Diskussion nicht weiter zumuten und riss dem Buben die Decke mit einem festen Ruck vom jungen Körper. Was sie nun zu sehen bekam, verschlug ihr beinahe den Atem!Lukas hatte seine Boxershorts bis zu den Knöcheln heruntergezogen, auf seinem Bauch lag sein erigierter Penis. Für einige Sekundenbruchteile starrte Jasmin wie gebannt auf das jugendliche Geschlecht. Der Penis war trotz des Schockzustands des Jungen immer noch steif, er ragte einige Zentimeter über das bahis firmaları Niveau des Bauchnabels hinaus. Der Schaft war leicht nach oben gebogen, fast wie eine Banane. Seine Haut war makellos fleischfarben, Vorhaut und Frenulum waren zum Zerreissen gespannt.’Der Junge muss beschnitten sein!’ dachte sie sich wie in Trance. ‘Sonst wäre die Vorhaut faltiger…’ Plötzlich besann sich die 37jährige. ‘Scheisse! Was für Gedanken mache ich mir hier eigentlich? Was geht mich das an?”Ok, mein Freund!’ erzürnte sie sich. ‘Für so eine Scheisse bin ich hier nicht mitgefahren. Das hab ich nicht nötig! Jetzt zieh deine scheiss Hose wieder an! Ich glaube, ich muss gleich mal ein ernstes Wort mit deiner verehrten Frau Mutter sprechen!”Aber Jasmin, bitte… das darfst du nicht…’ stammelte Lukas. ‘Verdammt! Ich habs dir schon tausend mal gesagt! Wie heisst das…?’ giftete Jasmin erwartungsvoll.’Entschuldigung… Frau Fischer…’ antwortete der Knabe kleinlaut.’Oh Mann… das is ja echt unfassbar… Ich geh jetzt auf den Balkon eine rauchen, und du siehst zu, dass du deine Hose wieder anbekommst! Wie ich weiter verfahre, überleg kaçak iddaa ich mir beim rauchen!’ ‘Ja… Frau Fischer…’ stotterte Lukas.Sie ging auf den Balkon, steckte sich hastig eine Marlboro an und nahm einen tiefen Zug. ‘Shit, wie soll ich mit sowas umgehen? Den Eltern erzählen kann ich es nicht wirklich, sonst ist der Rest des Urlaubs versaut – für alle Beteiligten. Aber ich kann den Jungen ja fast schon verstehen! Er ist in der Hochphase seiner Pubertät und muss seit 4Tagen von morgens bis abends mit seiner sonnenallergenen Mutter und seinem tranfunzeligen Vater herumirren. Ich frage mich, wann er das letzte Mal abgespritzt hat!’Jasmin war jetzt darauf aus, den Jungen zur Rede zu stellen. Sie schnippte die Zigarette vom Balkon und betrat erneut das Zimmer. ‘Jetzt hör genau zu, junger Mann, warum hast du das gemacht? Und jetzt überleg dir genau, was du mir antwortest!”Frau Fischer… was soll ich sagen…es hat mich einfach überkommen, als ich Sie duschen gehört habe. Da hab ich mich entschieden, durchs Schlüsselloch zu schauen.!’Und was hast du da gesehen?’ verlangte Jasmin eine Antwort. ‘Ja,was soll kaçak bahis ich gesehen haben? Ich habe gesehen, wie sie sich die Scheide rasiert haben.’ antwortete Lukas.’Scheide?’fragte Jasmin sichtlich verärgert. ‘Scheide? Aber das ist doch nicht das Wort, das du und deine Kollegen zuhause in def Schule benutzen! Sag mir: welches Wort benutzt ihr normalerweise für sowas?’ ‘Aber Frau Fi…’ ‘Nun sag schon!’ giftete sie ihn an. Lukas nahm sich ein Herz. Aus ihm sprach der Mut der Verzweiflung. ‘Fotze… das is das Wort, das wir normalerweise benutzen!”Genau so ist es.’ antwortete sie. ‘Du hast mir dabei zugeschaut, wie ich mir meine verdammte Fotze rasiert habe! Ist das so?’ ‘Ja, Frau Fischer…”Und warum?’ ‘Weil die Vorstellung von Ihnen unter der Dusche mich geil gemacht hat!’ gab Lukas zerknirscht zu.’ Geil gemacht…? Sag mir, Lukas, wann hast du das letzte Mal abgespritzt?’ ‘Vor sechs Tagen…glaube ich.’ ‘Und wohin hadt du abgespritzt?’ fragte Jasmin.’Zuhause… ins Waschbecken… vor dem Duschen’ flüsterte er. ‘Also willst du mir sagen, dass du seit nunmehr 6 Tagen rumläufst mit prall gefüllten Teenager-Eiern? Das kann ich nicht glauben! Zeig mir deine Hoden!’ forderte Jasmin den Jungen auf. ‘ Aber Frau Fischer, ich kann doch nicht…”Ich will jetzt deine Hoden sehen!!!’ befahl sie ihm mit eisiger Stimme….Fortsetzung folgt…

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri bursa escort görükle escort bursa escort gaziantep rus escort antep escort gaziantep escort izmir escort maltepe escort