İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

AUSFLUG IN DIE THERME

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Blonde

AUSFLUG IN DIE THERMEDein Sohn hat eine unerwartete gut Zensur aus der Schule mit nach Hause gebracht. Dafür hast du ihm eine Belohnung versprochen. Die Belohnung ist ein Tagesausflug in eure Therme. Du verfolgst damit zwei Ziele: einmal soll es ein entspannter Wochenendtag werden, zum anderen ist da die Sauna, in die du gern gehst. Vielleicht kommt dein Sohn Emil ja mal mit rein, sonst kann er ja solange auch im Textilschwimmbereich bleiben, während du die Sauna unsicher machst. Dort angekommen geht ihr erst mal in den Textilbereich, ihr schwimmt ein wenig, während du dich dann bald auf eine Liege zum Ruhen begibst, bleibt dein Sprössling noch eine Zeit lang im Schwimmer. Als auch er aus dem Wasser kommt und leicht friert, schlägst du ihm die Sauna vor. Er zögert: „Ist man da ganz nackt?“ Du beruhigst: „Du kannst dir ja erst mal ein Saunatuch umknoten und dann später entscheiden, ob du es ablegst.“ Und so macht ihr es. In der Sauna seit ihr zu dieser Zeit ganz allein, du sitzt nackt auf deinem Saunatuch, während dein Sohn sein Tuch eng um die Hüften hält. Nach einer Weile kommt ein älterer Mann in die Kabine. Er hat auch ein Tuch um die Hüften, legt es aber dann ab und setzt sich euch gegenüber. Er sieht trotz seines Bauches und seiner massigen Gestalt ganz sympathisch aus und entspricht mit einem schönen kräftigen Schwanz ziemlich deinem Fetisch.Dein Sohn schaut ihn an und man sieht ihn überlegen. Dann ist ihm die Situation doch nicht so geheuer und er sagt: „Ich gehe mich abkühlen und mal wieder ein paar Runden schwimmen.“ Als er raus ist, sage der Alte zu dir: „Dein Sohn? Ist ein hübscher Bengel!“ Du antwortest: „Ja das ist er, und schon 18, aber noch recht pubertär … manchmal sehr schwierig, wie du dir vorstellen kannst … ich bemerke wie er mich heimlich beobachtet unter der Dusche oder auch in der Badewanne … aber er ist noch sehr schüchtern, wenn ich seinen Blick auffange. Irgendwie finde ich doch die Situation interessant … drum reizt es mich auch mit nur einem Handtuch und das leicht geöffnet herum zu laufen … er wird schon später dazu kommen …“ „Wollen wir beide jetzt in den Ruhebereich gehen, um noch etwas zu reden?” als du aufstehst fasst der Alte dich um und du lehnst dich leicht gegen ihn. Erster Hautkontakt … schön! So geht ihr zu den Liegen, er stellt 2 dicht nebeneinander und ihr legt kadıköy escort euch hin – auf die Saunatücher. Der Alte legt seine Hand schon mal rüber zu dir, noch ganz harmlos auf deinen Unterarm.Du blickst auf den Arm und bemerkst seine Hand, wie sie bei eurem Gespräch leicht hin und her streichelt, was dir gefällt. Ihr redet wieder über deinen Sohn Emil und er fragt: “Hat denn dein Emil schon eine Freundin? Oder ist er sexuell noch ganz unbedarft?” Du sagst: “Ob Emil eine Freundin hat, kann ich dir nicht sagen. Mein Freund Wolf und ich hatten uns auch schon mal darüber unterhalten … seine Blicke sind ihm auch aufgefallen … er meinte zu mir, dass es auch anstrengend für ihn sei … so eine junge Mutter nackt herum laufen zu sehen. Immer wieder starrt er mich an … blickt mir auch schon mal in den Ausschnitt oder auf meinem Arsch. Einmal wollten mich 3 seiner Freunde mit auf die Kirmes nehmen …mein Sohn wollte das nicht … er war vielleicht sehr eifersüchtig.“Die Hand des Mannes ist derweilen von deinem Arm an die Seite deines Oberkörpers gerutscht und streichelt die eine deiner Brüste von der Seite, was dich etwas unruhig macht. Er fragt: “Meinst du, dass du sein bevorzugtes Sexobjekt bist? Wär ja kein Wunder, bei einer so jungen und scharfen Mutter.” „Ja das kann sein … er hat mich ja immer in unmittelbarer Nähe … was ihm sehr gut gefällt.“ denkst du laut nach. Du spürst, wie seine Hand ziemlich weit abgerutscht ist. Er krabbelt schon fast an deinen Nippeln rum. Sein Knie reibt an deinem Bein. Das Gespräch scheint dich an zu machen. Inzwischen hat Emil euch gefunden und schaut an deiner Nacktheit rauf und runter. Der Mann sagt: “Na, gefällt dir deine Mutter? Die sieht doch richtig heiß aus, findest du nicht?” Emil wird rot und ehe er verlegen wird schlägt der Alte vor, den Ort zu wechseln und in die auch jetzt leere Sauna zu gehen.Du nimmst Emil beim Arm und sprichst ihm gut zu, dass er ruhig mitgehen kann: „Du musst dich nicht schämen … komm mit mir … setz dich zu uns … du kennst es doch von Wolf und mir … dass wir sehr gern saunieren gehen.“ In der Sauna setzt sich der Alte jetzt direkt neben dich und fordert Emil auf sich auf deine andere Seite zu setzen. Er fängt an, dich intensiv zu streicheln, deinen Bauch und die üsküdar escort näherliegende Brust. Emil schaut interessiert zu und er sagt zu ihm: “Wollen wir sie gemeinsam verwöhnen?” Emil schaut verdutzt und gleichzeitig mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck nickt er schüchtern.Emil zögert, aber als er sieht, wie du das Streicheln genießt, die Augen schließt und leicht seufzt, fängt auch er auf seiner Seite an, deine ihm zugewandte Brust zu streicheln. Als du von jeder Seite eine Hand spürst, die dich streichelt, öffnest du die Augen und nickst Emil zu. Erst hatte er sofort aufgehört, als du die Augen öffnetest, aber auf dein Nicken hin macht er weiter. Der Alte fängt jetzt an deine Brust etwas kräftiger zu kneten und deinen Nippel zu reizen mit leichtem Zwirbeln. Emil versucht das nach zu machen und schaut nach dir, ob es okay ist. Du öffnest deine Beine als Zeichen dafür deine Muschi zu massieren: „Übernimmst du das ? Willst du meine Möse streicheln und fingern?“ fragst du den Mann. Er lässt seine eine eine Hand herabgleiten und fängt an deine Schamlippen zu streicheln. Emil ist zögernd, aber der Drang dich weiter zu streicheln wird immer stärker. Er war jetzt mitten drin und konnte oder wollte nicht mehr aufhören. Es schmatzt leise, weil du schon richtig feucht bist und Emil schaut zu dem Geräusch, sein Gesicht ist ein einziges Fragezeichen: soll, darf ich auch? Du schaust wieder zu Emil, sein Mund steht offen. In seinem Mundwinkel ist Speichel zu erkennen, etwas läuft herunter – wahrscheinlich vor Geilheit. Seine Hand gleitet langsam über deinen glänzenden Körper.Der Mann nimmt seinen Finger kurz aus deinem Feuchtgebiet und leckt den Zeigefinger ab, sichtlich genüsslich. Du fragst Emil: “Willst du auch mal kosten, das schmeckt köstlich, finde ich.” und hältst ihm deinen nassen Mittelfinger hin. Er riecht erst daran und dann mit ganz spitzer Zunge kostet er den Saft seiner Mutter von ihrem Finger. Der Alte meint zu Emil: “Hol dir doch selber was von dem Saft, wenn es dir schmeckt” Er schaut zu dir und man erkennt wie sein Schwanz sich langsam vergrößert. Jetzt sitzt du also zwischen 2 Männern mit steifen Schwänzen. Emil zögert … aber desinteressiert wirkt er nicht … er bittet dich sogar deine Hand noch einmal als Schnuppertest hin zu halten. Emil taucht mit tuzla escort einem Finger ganz vorsichtig in deine Möse ein und bewegt den Finger zögernd etwas rein und raus. Dann probiert er noch mal selber deinen Geilsaft. Der Geruch macht ihn an. Du sagst zu Emil: „Schmeckt dir mein Saft? Du hast ihn doch noch nie gekostet … was würdest du gern darüber wissen wollen??“ Jetzt greifst du mit beiden Händen unsere beiden Schwänze und fängst an uns leicht zu wichsen. Der Mann sagt: „Für mich ist der Duft eins der schönsten Aphrodisiaka.“ Und du antwortest: „Jaa meine Möse duftet wirklich sehr gut…ich stecke mir sehr oft die Finger rein und lecke den Saft meiner Lust ab.“Du merkst, dass beide Männer so erregt sind und jeden Moment ihren Saft raus schießen. Du schaust beide an und fragst, wo sie denn abspritzen wollen? Dann kommt dir ein Einfall: Dein Freund und du wart doch einmal in diesem tollen abgelegenen Whirlpool. Du zögerst nicht lang und schlägst vor, mit dir baden zu gehen. Du sagst: „Eure steifen Schwänze verbergt ihr einfach unter einem Handtuch!“Die beiden Männer folgen dir und rutschen mit dir nacheinander in den sonst leeren Whirlpool, wo ihr euch wieder so nebeneinander setzt, wie eben in der Sauna! Sofort packst du wieder zu und nimmst dich ihrer Ruten an. Sie stöhnen jetzt beide im Chor . Du setzt dich locker und lässig hin … deine Beine geöffnet und genießt wie es an deiner nackten und aufgegeilten Möse sprudelt.Emil und der Alte stöhnen, während du sie unter diesem kräftigen Strudel zum Spritzen bringst. Derweilen liegen ihre Hände liegen auf deiner Möse, die Fingerspitzen krabbeln weiter zum deinem Lustloch. Emil hat inzwischen drei Finger in dir und der Mann rutscht gerade mit dem zweiten in deinen Anus. „Jjjaaaaaahh – gut sooo“ kommt von Dir. Emil und der Mann treffen sich mit ihren Fingerspitzen in dir, nur getrennt durch ein paar dünne Häutchen. Das Sprudeln reizt die Schwänze wie die Möse noch zusätzlich. Du spürst wie die Beine der beiden Männer leicht beginnen auf und ab zu beugen, sie pumpen! Sie spritzen jeden Moment ab.Du stöhnst und seufzt, dann bäumt sich dein Unterleib auf. Du beißt dir auf die Hand, um nicht zu schreien, ein Stöhnen kannst du nicht ganz unterdrücken. „Jjjjaaaaaaggrrrrrrrhhhhhh“ seufzt du und deine Hand fasst unter dein Kinn, du beißt in die Hand und bekommst einen lustvollen Orgasmus.Und auch Emil und der Alte spritzen und versauen das Poolwasser mit ihren Samenspritzern.Für Emil erste Erfahrung mit deiner Hand ist das schon sehr geil. Ja, nun schwimmst und sitzt du im Sperma vermischt mit deinem Muschisaft Das ist der erste Orgasmus, den dir dein Sohn beschert hat. „Jaa und ich ihm.“ seufzt du atemholend.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri bursa escort görükle escort bursa escort gaziantep rus escort antep escort gaziantep escort izmir escort maltepe escort