İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Sklavenerklärung

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Asian

SklavenerklärungSklavenerklärungMein Name ist ________________________________, geboren am __.__.____ in XXXXXXXXXXXX, wohnhaft in PLZ Ort, Straße Hausnummer.Ich erkläre, dass ich dieses Schreiben aus eigenem Willen erstelle.Ich bin schwul und Masochist.Mich macht es geil, mich ohne Benennung von Tabus für extreme Demütigung und extreme sadistische Schmerzzufügung gefesselt auszuliefern.Beginn der Auslieferung wird am XX.XX.20XX um XX:XX Uhr im Raum XXXXXXX sein.Das Ende der Auslieferung soll der XX.XX.XXXX um XX:XX Uhr sein.Diese Erklärung sichert den Sadisten ab, weil ich sehr weitgehende und extreme Handlungen erbitte.1.NackthaltungIch soll den gesamten Zeitraum vollkommen nackt sein, dies gilt auch, für eventuell stattfindende „Ausflüge“.2.VorführungDer Sadist kann mich jederzeit anderen Vorführen, sowohl in der Realität, als auch via Übertragung, z.B. Cam4.com, mich jederzeit vor Zuschauern ficken, demütigen und foltern. Ausdrücklich möchte ich weder gefragt noch informiert werden.3.VerleihDer Sadist kann mich jederzeit an jeden Menschen oder Gruppen seiner Wahl verleihen, die Übergabe von mir sollte nackt und gefesselt erfolgen. Ausdrücklich möchte ich weder gefragt noch informiert werden.4.Foto und VideosDer bursa escort Sadist kann jederzeit Fotos und Videos selbst anfertigen oder durch andere anfertigen lassen. Ausdrücklich soll mein Gesicht auf solchen Fotos und Videos erkennbar sein. Ich trete das Recht am eigenen Bild auf eigenen Wunsch ab und ermächtige den Sadisten solche Fotos und Videos beliebig zu verwenden. Ausdrücklich bitte ich darum solche Fotos und Videos weiterzugeben und im Internet zu verbreiten, z.B. u.a. auf xtube.com usw..5.Beteiligung AndererDer Sadist kann jederzeit Andere hinzuziehen und alle dem Sadisten hier in diesem Schreiben erteilten Vollmachten gelten auch für diese Anderen. Ausdrücklich möchte ich weder gefragt noch informiert werden.6.Ficken ohne GummiIch kann jederzeit durch den Sadisten oder Andere ohne Kondom gefickt werden. Er kann mich auch durch HIV Infizierte ficken lassen. Ausdrücklich möchte ich weder gefragt noch informiert werden.7.DirtyDer Sadist kann mich jederzeit durch extreme Schmerzzufügung zwingen von ihm oder Anderen Urin, Speichel, Sperma und Kot zu schlucken, zu lecken oder mir solche Körperflüssigkeiten anal einführen oder meinen gesamten Körper mit solchen Körperflüssigkeiten benetzen. Sollte bursa escort bayan ich vor Ekel erbrechen, bitte ich den Sadisten ausdrücklich, mich weiter zum schlucken oder lecken zu zwingen und mich zu zwingen mein Erbrochenes zu schlucken.8.KörperpflegeAls Demütigung kann der Sadist mir jegliche Körperpflege verweigern.9.NadelnDer Sadist kann beliebig Nadeln einsetzen, z.B. auch meinen Genitalien oder durch durchstechen meiner Brustwarzen oder in andere Körperteile.10.BrandingsDer Sadist kann Zigaretten auf meiner Eichel, meinem Schwanz, meinem Hodensack, meinem Arschloch und meinen Brustwarzen ausdrücken.11.KerzenwachsDer Sadist kann heißen Kerzenwachs auf meinem gesamten Körper auch in größeren Mengen aufbringen, ausdrücklich schließt dies meine Eichel, meinen Schwanz, meinen Hodensack und mein Arschloch ein.12.KlammernDer Sadist kann Klammern, auch starke Leimklammern, beliebig einsetzten, dies betrifft ausdrücklich auch meine Brustwarzen und Genitalien.13.SpankingDer Sadist soll mit Rohrstock, verschiedenen Peitschen und anderen Schlaginstrumenten meinen gesamten Körper schlagen und Peitschen.Dies betrifft z.B. u.a. meine Fußsohlen, meine beiden Oberschenkel rundum, meine Genitalien, meinen escort bursa Oberkörper rundum, meinen Arsch und die Arschkerbe. Wochenlang sichtbare Striemen und blaue Flecken sind ausdrücklich gewünscht. Ausdrücklich auch an meinem Schwanz und meiner Eichel und meinem Arschloch.14.StoppwortIch möchte ausdrücklich kein Stoppwort.15.AbbruchNur der Sadist soll das Recht haben abzubrechen. Ich bitte ausdrücklich und eindringlich den Sadisten auf keinen Fall Abbruchwünsche/Abbruchforderungen von mir zu beachten. Erläuterung: Ich finde es geil, wenn der Sadist auch dann wenn ich vor Schmerzen schreie, weine, um Gnade bitte, darum bitte weniger Hart zu foltern oder egal wie ein Abbruch des Langzeitdates vor der Zeit von mir gefordert wird, trotzdem mit unverminderter Härte oder mit steigender Härte gnadenlos und konsequent weiter macht.16.FesselungIch bitte den Sadisten mich jederzeit so zu fesseln, dass ich wehrlos ausgeliefert bin und nicht selbst durch Handlungen abbrechen kann.17.Verbale AnspracheIch bitte ausdrücklich darum auch verbal gedemütigt zu werden, z.B. mit Bezeichnungen wie Sau, Drecksvieh, Fettarsch oder anderen ehrverletzenden und entwürdigenden Ansprachen.18.UnterbringungDie Unterbringung soll im Keller, nackt im Dreck und angekettet erfolgen.19.ToilettengangAusdrücklich bitte ich darum, dass mir die Nutzung von Toiletten verboten wird. Ich bitte darum wie ein Tier pissen und scheißen zu müssen. Gerne auch Outdoor.Ort, DatumUnterschrift

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri mersin escort bursa escort görükle escort bursa escort gaziantep rus escort porno izle antep escort maltepe escort